Suche

Informationen für den Übertritt

07.02.2018 Informationsabend

03.03.2018 Tag der offenen Tür

07.05.-11.05. Anmeldewoche

15.05.- 17.05. Probeunterricht

Demnächst

Montag, 22. Januar 2018, 19:00 - 22:30
Vortrag über "Stanstead College Canada"
Mittwoch, 24. Januar 2018
Berufsinformationsabend
Freitag, 26. Januar 2018
Maria-Ward-Tag

rss button

wr voest schmal

Erfahrungsaustausch von 10. an 9. Klasse

 

20141010 praktikumsaustauschWie seit vielen Jahren, so wird auch in diesem Schuljahr an unserem Gymnasium in der 9. Jahrgangsstufe ein Betriebspraktikum durchgeführt. In der dritt- und vorletzten Juli-Woche werden unsere Schülerinnen und Schüler ihr Betätigungsfeld wechseln und in verschiedenen Betrieben, Unternehmen, Kanzleien und Praxen tätig sein werden. Doch welche Praktikumsstelle ist interessant, welche bietet mir den richtigen Einblick für meinen Berufswunsch? Um diese Frage leichter beantworten zu können, veranstalteten Frau Reinhardt und Herr Kreilinger ein Kontakttreffen. Zwei  9. Klassen waren gespannt, was zwei 10. Klassen alles berichten konnten.

 So stellten die Praktikanten vom letzten Schuljahr ihre Erfahrungen in den einzelnen Berufsfeldern dar: Die zukünftigen Juristen berichteten über ihre Erfahrungen in der Staatsanwaltschaft, im Amtsgericht und in anderen Bereichen der Justizbehörden. Auch die Tätigkeit in Rechtsanwalt-Kanzleien war ein Thema, über das Erfahrungen vermittelt wurden.

Die Praktikumstätigkeit im medizinischen Bereich bot eine große Vielseitigkeit: von Eindrücken der reinen Pflegearbeit bis hin zur Teilnahme bei kleineren medizinischen Eingriffen wurde erzählt. Auch über das weite Feld des Berufsbildes eines Architekten, von der Bürotätigkeit über Aufmaß, Berechnungen bis zum Baustellenbesuch, wurde berichte. Das Gipsmodellieren beim Kieferorthopäden interessierte die zukünftigen Praktikanten ebenso wie die die Kinderbetreuung als Erzieher im Kinderhort.
 
Die Fragen der Neuntklässler beantworteten die erfahrenen Zehntklässler anfangs noch zögerlich, doch im Laufe der Veranstaltung kamen immer mehr interessante Details zu den einzelnen Berufsfeldern und sogar zu bestimmten Betrieben und Praktikumsstellen zutage. So konnte sich jeder Neuntklässler von den in Aussicht genommenen Stellen ein Bild machen, was sie/ihn erwarten wird.
Dieser Erfahrungsaustausch unter den Schülerinnen und Schülern war eine wichtige Hilfestellung für die richtige Auswahl des Betriebspraktikums. Zusätzlich hatten die neunten Klassen während des Vortrags die Aufgabe, die Darstellung, die Kleidung, die Sprache und die Vortragsweise der einzelnen Referenten kritisch zu beobachten. Die Notizen und Beobachtungen dazu wurden später im Unterricht analysiert.
 
So bleibt zu hoffen, dass alle Neuntklässler sich bei der Bewerbung für den richtigen Betrieb entscheiden, dort genommen werden und im Juli dann auch wirklich durch das Praktikum Erfahrung sammeln können. Die Veranstaltung als Meinungsaustausch und Informationsforum war für alle Beteiligten eine Bereicherung. Auch im kommenden Jahr sollten wir diesen Erfahrungsaustausch wieder durchführen und die Veranstaltung auf alle neunten und zehnten Klassen ausweiten.

Franz Kreilinger

 

BilerChildrenLeg og SpilAutobranchen