Suche

Demnächst

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 18:45
Elternabend 5. Klassen
Freitag, 26. Oktober 2018
GEVA-Test Q11
Freitag, 26. Oktober 2018, 08:00 - 12:50
Wandertag
Samstag, 27. Oktober 2018 -
Sonntag, 4. November 2018
Herbstferien
Samstag, 27. Oktober 2018 -
Sonntag, 4. November 2018
Herbstferien
Samstag, 27. Oktober 2018 -
Sonntag, 4. November 2018
Herbstferien
Samstag, 27. Oktober 2018 -
Sonntag, 4. November 2018
Herbstferien
Samstag, 27. Oktober 2018 -
Sonntag, 4. November 2018
Herbstferien
Samstag, 27. Oktober 2018 -
Sonntag, 4. November 2018
Herbstferien
Samstag, 27. Oktober 2018 -
Sonntag, 4. November 2018
Herbstferien

rss button

wr voest schmal

Erfahrungsaustausch Praktikum

Foto Erfahrungsaustausch 2018HPWie jedes Jahr haben auch heuer gleich in der ersten Schulwoche die Schüler der 10. Jahrgangsstufe die frisch gebackenen 9.-Klässler über ihre gesammelten Erfahrungen im zweiwöchigen Betriebspraktikum im Juli informiert und ihnen ihr persönliches Feedback mitgeteilt. Unter der Leitung des Wirtschaftslehrers Franz Kreilinger wurden Schülergruppen von je 4 bis 10 Personen nach vorne zum Vortrag gebeten, wobei die Gruppen in die einzelnen Branchen und Berufsgruppen aufgeteilt wurden und somit jeder seine Chance erhielt, persönliche Highlights des Praktikums, jedoch auch Schwächen in einigen Sätzen wiederzugeben.

Einige der erwähnten Bereiche, in denen Schüler Arbeit fanden, waren zum Beispiel Medizin, Justiz, Handwerk, Industrie, Verwaltung und Einzelhandel. So fanden die Praktikanten in den verschiedensten Betrieben wie Buchhandlungen oder Anwaltskanzleien ihren Platz und während diese in Erinnerungen schwelgten, hörten die 9.-Klässler gespannt zu und grübelten bereits darüber, welcher Arbeitsplatz wohl am besten für sie in Frage kommt. Damit sie allerdings im gewünschten Betrieb angenommen werden, stehen ihnen noch etliche Lektionen in Sachen Bewerbung und Verhalten in der Arbeitswelt bevor. Das Praktikum pflegt im Auersperg- Gymnasium schon eine lange Tradition: Seit rund 20 Jahren dürfen die  9. Klassen die Arbeitswelt kennenlernen. Gegen Ende des Vortrags wurde nochmals kräftig applaudiert und mit den Fazit „Das Praktikum war viel besser als der Unterricht“ einiger schmunzelnder Schüler endete der Schultag.

Philipp Reitner

BilerChildrenLeg og SpilAutobranchen