Suche

Demnächst

Montag, 24. September 2018, 08:00 -
Freitag, 28. September 2018
Bauernhofaufenthalt Klasse 5b
Montag, 24. September 2018, 19:00 - 21:00
"Kindheit im Wandel"
Freitag, 28. September 2018
Klassenfotos
Freitag, 28. September 2018, 08:00 - 12:00
MFM-Projekt der 6. Kl.
Montag, 1. Oktober 2018, 08:00 -
Dienstag, 2. Oktober 2018
Klassenfotos
Montag, 1. Oktober 2018, 08:00 -
Dienstag, 2. Oktober 2018
Klassenfotos
Mittwoch, 3. Oktober 2018
Tag der deutschen Einheit
Donnerstag, 4. Oktober 2018, 08:00 -
Freitag, 5. Oktober 2018
Bewerbertraining der AOK für alle 9. Klassen
Donnerstag, 4. Oktober 2018, 08:45 - 09:30
Jahrgangsstufentests
Donnerstag, 4. Oktober 2018, 08:00 -
Freitag, 5. Oktober 2018
Bewerbertraining der AOK für alle 9. Klassen

rss button

Leichtathletik-Kreisfinale

20180619KreisfinaleAuch dieses Schuljahr fand am 6. Juni unter der organisatorischen Leitung von Frau Jaqueline Tietze wieder das Leichtathletik-Kreisfinale der Schulen im Dreiflüssestadion Passau statt. 26 Schulmannschaften aus der Region traten hier im Rahmen der Wettkämpfe „Jugend trainiert für Olympia“ in ihren jeweiligen Wettkampfklassen gegeneinander an.

Das Auersperg-Gymnasium war mit zwei Mädchen- und einer Jungenmannschaft am Start.

Die Leistungen unserer SchülerInnen war insgesamt sehr zufriedenstellend. Mit zwei knappen zweiten Plätzen (M II, Jg II) und einem vierten Platz (M IV) in der ausschlaggebenden Mannschaftswertung konnten gute Leistungen erzielt werden. Am knappsten war die Entscheidung bei den Mädchen III, bei der unsere Mannschaft mit nur 30 Punkten Abstand auf den zweiten Platz verwiesen wurde.

Besondere Anerkennung verdienen unsere Sieger in den jeweiligen Einzeldisziplinen:

Hanna Ruppert im Ballwurf mit 48,00 m und Laura Eisenreich im 800 m Lauf in 2:39,8 min, sowie Felix Proschek im 800 m Lauf in 2:27,75 min und die 4 x 75 m Staffel in 39,39 sec mit Jakob Saam, Florian Freislederer, Elias Schubert und Felix Proschek.

Ein besonderes Lob verdienen unsere Schüler der Q 11, die für die problemlose Abwicklung des Wettkampfes als Kampfrichter, Stadionsprecher und EDV-Fachleute mit verantwortlich zeichneten und somit unsere Schule vorbildlich repräsentiert haben.

(Walter Leidl)

BilerChildrenLeg og SpilAutobranchen