Suche

Demnächst

Mittwoch, 18. Juli 2018, 19:00
Jahreskonzert I
Donnerstag, 19. Juli 2018, 19:00
Jahreskonzert II
Freitag, 20. Juli 2018, 08:00 - 17:00 -
Donnerstag, 26. Juli 2018
Abschlussfahrt Q11
Sonntag, 22. Juli 2018, 08:00 - 17:00 -
Donnerstag, 26. Juli 2018
Berlinfahrt 9. Klassen
Montag, 23. Juli 2018, 08:00
Kinotag 5. - 7. Klassen
Montag, 23. Juli 2018, 19:00
Vorspielabend Kl. 8a (Fr. Glas)
Dienstag, 24. Juli 2018, 08:00 - 11:30
Sportfest
Mittwoch, 25. Juli 2018, 08:00
Wandertag
Donnerstag, 26. Juli 2018, 08:00
Kinotag 8. + 10. Klassen
Freitag, 27. Juli 2018, 08:00 - 11:30
Letzter Schultag

rss button

Ein Besuch in der Buchhandlung

DSCN2064HP

Am 24. April besuchten wir, die Klasse 5a, mit unserer Deutschlehrerin Frau Täuber die Passauer Buchhandlung Rupprecht in der Fußgängerzone, um unsere Buchgutscheine einzulösen, die wir zum Welttag des Buches geschenkt bekommen hatten.

Von Freudenhain aus machten wir uns zu Fuß auf den Weg in die Ludwigstraße. Im Laden angekommen, wurden wir von einer Angestellten namens Frau Brem freundlich empfangen. SIe erklärte uns zuerst den Aufbau der Buchhandlung und ihre Aufgaben als Buchhändlerin. Dazu gehören die Bestellung neuer Bücher, die Kundenberatung, die Dekoration des Ladens und natürlich auch das Einordnen der Bücher.

Spielerisch zeigte sie uns den Weg eines Buches vom Autor bis  in die Buchhandlung. Einzelne Schüler vertraten den Beruf des Autors, des Verlagschefs, der Lektorin, der Illustratorin, des Schriftsetzers, des Werbechefs, des Lageristen und schließlich des Buchhändlers. Besonders wunderten wir uns darüber, dass ein noch unbekannter Autor nur fünf Prozent des Verkaufspreises eines Buches erhält. Weiterhin erfuhren wir allerhand Wissenswertes zum Thema Buch. Das meistverkaufte Buch weltweit ist die Bibel, Tolkiens "Hobbit" das beliebteste Jugendbuch und "Harry Potter" die erfolgreichste Jugendbuchserie. Zwei neu erschienene Jugendbücher stellte uns Frau Brem genauer vor: "Propeller-Oma" von David Walliams und "Ein Sommer in Sommerby" von Kirsten Boie. Besonders freuten wir uns über das Buch zum Welttag des Buches, das jeder bekam, und die kleinen Geschenke. Zum Schluss bedankten wir uns für den Einblick und nahmen uns vor, weiterhin fleißig zu lesen.

Pünktlich zur 5. Stunde kehrten wir in die Schule zurück. Dieser kurze Ausflug in die Welt der Bücher war eine willkommene Abwechslung in unserem Schulvormittag.

 

IMG 3936HPIMG 3947HPIMG 3935HP

IMG 3944HP

IMG 3939HPIMG 3938HP

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Fotos: Täuber / Brem)

BilerChildrenLeg og SpilAutobranchen